Angebote > Ambulante Wohnprojekte

Ambulante Wohnprojekte

Assistenz │ Wohnraum │ Gemeinsamkeit

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die umfangreichere Unterstützung im eigenen Wohnraum benötigen.


In ambulanten Wohnprojekten bieten wir ein förderndes Umfeld, um Fertigkeiten weiterzuentwickeln und Teilhabe zu ermöglichen.
Neben der individuellen Assistenz erfolgt in den Wohnprojekten auch eine Begleitung im Alltag und in der Wohngruppe.

 

In Kiel unterhält die GSHN zwei Ambulante Wohnprojekte:
•    in der Rendsburger Landstraße 410 │ Ortsteil Kiel-Russee
•    im Knooper Weg zentral das Conciergehaus │ Bereich Kiel-Mitte

 


Detaillierte Informationen zum Ambulant betreuten Wohnen lesen Sie bitte in den Schilderungen der jeweiligen Wohnprojekte.

 

Wohnprojekt RENDSBURGER LANDSTRASSE 410 │ Unterstütztes Wohnen

An diesem Ort mit einem wunderbaren großen Garten können bis zu neun Menschen mit unterschiedlichen Hilfebedarfen Wohnraum beziehen.

 

Die Wohneinheiten sind aufgeteilt in

  • zwei 3-er Wohngemeinschaften,
  • eine 2-er Wohngemeinschaft
  • und in eine Wohneinheit für eine:n Bewohner:in.


Alle Personen wohnen eigenständig in kleinen Wohneinheiten mit gemeinsamer Küchen- und Badnutzung. Das Wohnprojekt bietet Gemeinschaftsräume, in denen mit den Bewohner:innen gemeinsame Veranstaltungen und Aktivitäten stattfinden. Die Aktivitäten sind optional und nicht verpflichtend.
Die Leistungsberechtigten sind die Mieter:innen und erhalten einen eigenen Mietvertrag.

Das ambulante Wohnprojekt ist ein Angebot für volljährige Menschen

  • mit geistiger, geistig/psychischer oder psychischer Behinderung
  • die keine ganztägige Betreuung benötigen
  • in der Regel in Tagesstrukturen (Arbeit, Ausbildung, Tagesstätte etc.) eingebunden sind
  • sich einen strukturierten Rahmen in ihrem Wohnbereich wünschen, um sich auf das Leben im eigenen Wohnraum vorzubereiten

 

Nicht aufgenommen werden können Menschen mit einer akuten Suchterkrankung und/oder suizidalen Krisen.

 

Im Wohnprojekt der Rendsburger Landstraße 410 wird eine allgemeine Grundleistung als offenes Angebot bereitgestellt:

  • Tägliche Ansprachen
  • gemeinsames Einkaufen
  • gemeinschaftliche Zubereitung einer Mahlzeit am Tag
  • Erledigungen von Arbeiten im Haus und im Garten
  • Freizeitangebote

...und Weiteres darüber hinaus.

Ihr Kontakt für die RENDSBURGER LANDSTRASSE

Größe anpassen

Kontrast anpassen

Seite

Petra Anders

Qualifizierte Assistenz

Rendsburger Landstr. 410
24111 Kiel

0162 412 82 81
p.anders (at) gshn-kiel (punkt) de

Das CONCIERGEHAUS im Knooper Weg - Barrierefreies Wohnen im Stadtzentrum Kiels

 

Im ambulanten Wohnprojekt des CONCIERGEHAUSES gibt es Raum für bis zu 14 Menschen mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen.

Die Wohnungen sind barrierefrei konzipiert und teils für Rollstuhlfahrer:innen vorgesehen.


Die Leistungsberechtigten wohnen in 2er-Wohngemeinschaften inklusive gemeinsamer Küchen- und Badnutzung und erhalten für ihre Wohnung einen eigenen Mietvertrag.


Ein wichtiger konzeptioneller Eckpfeiler für das Unterstützungsangebot im Haus ist die innewohnende "Concierge", die in der Concierge-Wohnung im Obergeschoss wohnt und gemeinsam mit ihrem Team diverse Angebote und Leistungen für die im Haus wohnenden Menschen anbietet.

Die Concierge moderiert die stattfindenden Aktivitäten der Hausbewohner:innen mit dem Ziel der Unterstützung auf Gegenseitigkeit, Planungen von gemeinsamen Vorhaben etc..

Hierbei sollen die Eigeninitiative, der Mut und die Bereitschaft der Bewohner:innen zur Selbsthilfe und Selbständigkeit gestärkt werden.

 

Ihr Kontakt zum CONCIERGEHAUS

Größe anpassen

Kontrast anpassen

Seite

Julia Bächle

Qualifizierte Assistenz

Knooper Weg 86
24103 Kiel

0431 / 239 47 80
0162 / 446 48 35
j.baechle (at) gshn-kiel (punkt) de

Größe anpassen

Kontrast anpassen

Seite

Bedienungshilfen