Gruppenangebote

Um sich selbst in der Gruppe erleben zu können, Kontakte zu anderen zu knüpfen und zusammen Spaß zu haben, bietet die GSHN regelmäßig stattfindende Gruppenangebote an. 

Wer von der GSHN betreut wird, kann an diesen offenen Angeboten teilnehmen. Gruppenangebote müssen leider ausfallen, wenn sich nicht mindestens vier durch die GSHN betreute Menschen zusammenfinden.

Unsere Angebote finden u. a. im barrierefreien Sozialraumprojekt M38 Netzwerk Treff für Kiel-Mitte in der Muhliusstr. 38 statt. Das M38 erreichen Sie durch den Eingang des Café Paletti.

 

Stand / Kiel 08.04.2021

Liebe Leserinnen! Liebe Leser!
An dieser Stelle lesen Sie den GSHN-Infobrief für den Monat April 2021. Gruppenangebote, im herkömmlichen Sinne, werden leider erneut nicht umgesetzt werden können. Stattdessen haben wir Ihnen weiter unten einiges an Inspirationen zusammengetragen.

Das YOGA-Angebot wird weiter stattfinden (s. Informationen weiter unten)


APRIL 2021

+  // WAS GEHT
Im M38 finden derzeit 3 Präsenz- + ein telefonisches Angebot(e) statt:
1.    die Sozialberatung – jeweils am Montag und am Donnerstag von 12.00 bis 14.00 Uhr
2.    eine Telefonsprechstunde – jeweils am Dienstag und am Donnerstag von 10.00 bis 11.30 Uhr
3.    ein Spaziergeh-Angebot im Stadtteil Kiel-Mitte – immer am Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr

4.     die PEER-BERATUNG - Ab dem 28.04. immer mittwochs von 13.00 bis 15.00 Uhr. Wir bitten um Ihre Anmeldungen.
    
Die Angebote Nr. 1, 3 und 4  setzen eine telefonische Anmeldung voraus, damit wir unsere Kapazitäten planen können.
   

+ AKTUELLES / IMPULSE / INSPIRATIVES

Liebe Leserinnen! Liebe Leser!
Das Osterfest 2021 liegt gerade hinter uns und der April beweist einmal mehr, dass er sich in kein Korsett zwingen lässt: er macht halt was er will. Aber der Frühling zeigt sich das ein oder andere Mal bereits mit wärmenden Sonnenstrahlen für Körper, Geist und Seele.
Da das Virus uns alle immer noch zur Vorsicht mahnt, bietet auch dieser Infobrief keine Präsenzangebote. Ausgenommen sind die Sozialberatung und, ganz neu, die PEER-Beratung im M38. Zudem bieten wir mittwochs immer einen Spaziergang an. Infos finden Sie auf der Seite des M38 unter https://cafe-paletti-kiel.de/m38-sozialraumprojekt-kiel-mitte/.
Wir hoffen, Sie haben etwas Spaß, Unterhaltung und Ablenkung mit unseren Tipps, Hinweisen und Vorschlägen.
Für Anregungen sind wir stets dankbar, wie Sie wissen! Schreiben Sie uns gern.

Mit sonnigen Grüßen

Frank Rimkus

 

+ SOZIALBERATUNG und mehr – unsere Angebote im M38 – auch auf facebook…
        https://cafe-paletti-kiel.de/m38-sozialraumprojekt-kiel-mitte/angebote/
        https://www.facebook.com/M38-Netzwerk-Treff-Kiel-Mitte-101895221204413

+ NEU – PEER-BERATUNG im M38
Die Veranstaltung findet ab dem 28. April immer mittwochs um 13.00 Uhr statt. Das Beratungsteam arbeitet im Tandem, d.h. ein Experte, der selbst betroffen ist und eine zweite Person als professioneller Teilhabeberater stehen Ihnen mit ihren Kompetenzen zur Seite. Die Beratung erfolgt auf Augenhöhe. Sie ist unabhängig  von Institutionen, die Leistungen bezahlen/erbringen und kostenfrei. Zudem können Sie die Beratung ergänzend zur denen anderer Einrichtungen und Anlaufstellen wahrnehmen. Weitere Informationen erfahren Sie mit einem Klick auf den Link:
https://cafe-paletti-kiel.de/2021/04/01/peer-beratung-im-m38/

 

+ KREATIVES – Nach wie vor gibt es unser Kreativ-Mitmach-Projekt: Ein Mensch ▪ Ein Bild ▪ Eine Geschichte! Die Künstler*innen des Atelier-Cafés der GSHN in Ellerbek stellen Ihnen eine Auswahl ihrer Bilder zur Verfügung. Pinsel und Farben haben eine Grundlage geschaffen. Ihr Werkzeug sind nun Stift und Papier – oder, ganz digital, Tastatur und Monitor! Schreiben Sie zum Bild der/des Künstler*in Ihre persönliche Geschichte. Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Seite
https://cafe-paletti-kiel.de/2021/02/26/ein-mensch-%e2%96%aa-ein-bild-%e2%96%aa-eine-geschichte-kreativ-mitmach-werkstatt/

   
+ QUIZ – Eine feine und kurzweilige Seite bietet die ARD, genauer „das Erste“, mit ihrer „Trainingsseite“ für die Quizduelle. Themen wie Labor, Kunst & Kultur oder Wissen zu den 70-ern sind nur eine kleine Auswahl. Klicken Sie sich rein und machen Sie sich schlau.
https://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/quizduell/trainingslager/index.html

 

+ NATUR IN DER GROSSSTADT – Unter dem Motto „Radiowissen“ bietet der Bayrische Rund-
funk, BR, auf der Seite tolle Themen wie beispielsweise Frühlingsphänomene und Artenvielfalt in der Großstadt. Nicht nur im Freien lassen sich faszinierende Pflanzen und Tiere beobachten. Es wird erklärt, wie man auch zuhause - auf dem Balkon oder durch das geöffnete Fenster - den Frühling erleben kann. Die Audio-Datei dauert 33 Minuten.
https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/fruehlingsphaenomene-und-artenvielfalt-in-der-grossstadt/1796551


+ KREATIVESTALU ist eine DIY-Website. DIY steht für „Do it yourself“ oder zu deutsch „Mache es selbst“. Bastelideen, Handarbeiten wie Häkeln, Nähen, Stricken und Sticken, Selbstgemachtes oder Heimwerker- und Garten-Projekte – über 1000 Ideen warten darauf entdeckt zu werden. Dabei achten die Macher*innen auf ressourcenschonende Materialien und Upcycling (Aufbereitung), verständliche Anleitungen und anschauliche Bilder.
https://www.talu.de/
    
+ PODCAST – „Seelenfutter aus Husum“
Alles unter dem Motto „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“. Mit „Seelenfutter“ liefern Susanne Garsoffky, Publizistin aus Eiderstedt, und Friedemann Magaard, Pastor aus Husum, deshalb „alternative Lebensmittel“ – Futter für die Seele –  frei Haus.
In ihrem Podcast bringen die Beiden lyrische und biblische Texte zusammen und lassen sich dabei zuhören, was sie entdecken. Eine sehr schöne Seite zum Innehalten und Ausatmen.
https://open.spotify.com/show/0KYjONCcwfkFw6crcNbVIn

 

+ KIEL LIVE ERLEBEN –  Kieler Veranstaltungen online erleben!
Ob Yoga-Kurs, Online-Fortbildung oder Live-Konzert: diese Seite zeigt Ihnen, wer in Kiel seine Veranstaltungen online anbietet – und Sie sind auf Wunsch live dabei! Unser Tipp:: am 17. April um 19.30 Uhr die Konzertfilmdokumentation der Uni Kiel mit dem Philharmonischen Orchester. Titel: „Nähe und Ferne“. Reinklicken. Anschauen. Abschalten. https://www.kiel.live/

 

+ GENUSS - Zehn schnelle und einfache Dip Ideen zum Selbermachen.
Z.B. Oliven-Schafskäse-Dip, Bananen-Dip oder Gurken-Knoblauch-Dip. Hier wird fast jede*r fündig. Einfach und lecker.
https://www.rolfkocht.de/dip-it-10-schnelle-und-einfache-dip-rezepte/

     

+ YOGA ONLINE
„Yvi Wolkenlos“ lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.
TERMINE:
immer am MITTWOCH
ZEIT:
9.30 Uhr – 11.00 Uhr
WIE GEHT DAS?
Für den Online-Kurs verwenden Sie bitte die kostenfreie Videoplattform „Zoom“.
1. „Zoom“ App herunterladen oder im Browser (Firefox / Google  Chrome) öffnen
2. dem Meeting Link folgen oder direkt die Meeting ID eingeben
3. und dann kann es schon losgehen: Atmen. Bewegen. Spüren.


Die Detail-Infos zur Meeting ID und dem Kenncode erfragen Sie bitte bei uns.
Die Yogalehrerin "Yvi Wolkenlos" freut sich sehr auf Sie! ÜBRIGENS: Die Yoga-Gruppe kommuniziert über WhatsApp. Voraussetzung ist die Weitergabe der Mobilnummer an Frau Schröder.  Wer Teil der Info-Gruppe werden möchte, kann über uns die Mobilnummer von Frau Schröder erfragen
oder den Kontakt über uns im M38 veranlassen.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.   oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


+ WICHTIGE INFORMATION zum INFOBRIEF und den E-MAIL-ADRESSEN
Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen Sie bitte bei Frau Nele Wagner ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) im Büro der Sachbearbeitung / Harmsstr. 83. Sollten Sie über keine E-Mail-Adresse verfügen, können Sie sich ein gedrucktes Exemplar des Infobriefes, oder in diesem Fall: des Impulsbriefes, an den folgenden Stellen abholen:
•    M38 / Café Paletti in der Muhliusstraße 38
•    Im Büro der GSHN Kiel, Harmsstr. 83
Und für die Bewohner der Wohnprojekte in den folgenden Häusern:
•    Conciergehaus im Knooper Weg 86
•    Wohnprojekt in der Rendsburger Landstr. 410
Ansonsten sprechen Sie bitte mit Ihrer*m ambulanten Betreuer*in.

 

Bleiben Sie gesund und verantwortlich.

Herzlichst

Ihr Frank Rimkus

 

nach oben...